Angebote für Ihre EinkaufsstätteFilial-Finder schließen

Damit wir Ihnen ein für Sie passendes Angebot zeigen können, wählen Sie bitte Ihre Wunschfiliale aus.
Fleisch und Wurst in Bedienung Fleisch und Wurst in Bedienung Ofenfrische Backwaren Ofenfrische Backwaren

Filialen in Ihrer Nähe

X

Verantwortung.
Nachhaltiger Umgang mit unserer Umwelt

Als expandierender Discounter übernimmt Netto Marken-Discount Verantwortung für den nachhaltigen Umgang mit unserer Umwelt.

In unseren Märkten und Logistikstandorten werden schon seit Jahren energiesparende Technologien eingesetzt, um den CO2-Ausstoß zu minimieren. Netto geht neue Wege beim Klimaschutz und testet verschiedene Maßnahmen in einem "Umwelt-Markt der Zukunft": Hier sammelt das Unternehmen neue Erkenntnisse darüber, wie erneuerbare Energien optimal genutzt und vorhandene Ressourcen geschont werden können.

Der im Dezember 2009 eröffnete Pilot-Markt im bayerischen Burtenbach ist auf den ersten Blick nicht von den anderen Netto-Märkten zu unterscheiden - aber im Markt stecken viele Maßnahmen für den Umweltschutz: Es wurden modernste Technologien eingesetzt, die neuesten Umwelt- und Klimastandards entsprechen. Ziel des Pilot-Marktes ist es, den Stromverbrauch um bis zu 20 Prozent zu senken und zu 100 Prozent auf den Einsatz fossiler Brennstoffe wie Heizöl und Gas zu verzichten.

Im Umwelt-Markt werden viele weitere energiesparende und ressourcenschonende Maßnahmen getestet:


- Umweltfreundliche Systeme für die Lebensmittelkühlung und Marktbeheizung:

1. Eine moderne Kälte-Wärme-Koppelung erzeugt Kälte zur Kühlung der Lebensmittel und nutzt gleichzeitig die Abwärme zur Beheizung des Marktes.

2. Durch den Einsatz eines Wärmetauschers in der Lüftungsanlage wird die in der Abluft enthaltene Wärmeenergie zur Beheizung der Frischluft eingesetzt.

3. Zudem erfolgt die Regelung der Lüftungsanlage bedarfsoptimiert über den Zustand der Luftqualität, d.h. je mehr Personen sich im Markt befinden, umso mehr wird gelüftet.

- Energiesparende Kühlregale:

Ein weiteres Mal nehmen wir eine Vorreiterrolle in der Discount-Branche ein: Netto Marken-Discount hat im Umwelt-Markt alle Kühlregale für Molkereiprodukte mit Glastüren ausstattet, um damit die Kälteverluste erheblich zu verringern. Für die Beleuchtung wird der neueste Stand der LED-Technik eingesetzt. Die hier eingesetzten Systeme ermöglichen Einspareffekte bis zu 25 Prozent.

- Umweltfreundliche Tiefkühltruhen:

Die im Pilot-Markt eingesetzten Tiefkühltruhen garantieren eine hohe Energieeffizienz aufgrund eines drehzahlgeregelten Kompressors in Verbindung mit dem umweltfreundlichen Kältemittel Propan. Im Tiefkühlsegment hat Netto die Beleuchtung auf LED-Technik umgestellt, um den Energieverbrauch weiter zu senken.

- Innovative Beleuchtung:

Der Energieverbrauch der Beleuchtung im Umwelt-Markt wird durch verschiedene innovative Systeme reduziert, wie zum Beispiel:

- Einsatz von LED-Beleuchtung in den Kühlsystemen und Werbeanlagen
- Für die Akzent-Beleuchtung werden seit 2007 Halogen-Metalldampf-Lampen mit 70 Watt eingesetzt. Neue Zielsetzung ist es, die Leistungswerte künftig durch verbesserte Reflektorentechnik auf bis zu 50 oder 35 Watt zu senken.
- Der Parkplatz wird mit hocheffizienten 90 Watt-Halogen-Metalldampf-Lampen beleuchtet

- Optimierte Wärmeschutzmaßnahmen:

Auch kleine Mittel können große Wirkung haben: Dies trifft auch auf die Wärmeschutzmaßnahmen der Gebäudehülle zu. Durch eine optimierte Dämmung des Daches sowie der Außenmauern minimiert Netto Marken-Discount den Wärmeverlust um bis zu zehn Prozent. Selbstverständlich werden alle Vorgaben der Energie-Einspar-Verordnung vollständig erfüllt.

Netto Marken-Discount wird nach der Pilotphase alle gesammelten Erfahrungen auswerten und entscheiden, welche Technologien auch in anderen Standorten eingesetzt werden.

Stromtankstelle

Umweltfreundliche Kühlregale