Angebote für Ihre EinkaufsstätteFilial-Finder schließen

Damit wir Ihnen ein für Sie passendes Angebot zeigen können, wählen Sie bitte Ihre Wunschfiliale aus.
Fleisch und Wurst in Bedienung Fleisch und Wurst in Bedienung Ofenfrische Backwaren Ofenfrische Backwaren

Filialen in Ihrer Nähe

X

Schweinefilet im Salbei-Speckmantel mit Kartoffel-Kürbis-Gemüse und Portweinschalotten

Schweinefilet im Salbei-Speckmantel mit Kartoffel-Kürbis-Gemüse und Portweinschalotten
Schwierigkeitsgrad
Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten

Zutaten (für 4 Personen):
  • 800 g Schweinefilet Köpfe
  • 400 g Kartoffeln
  • 400 g Kürbis (Hokkaido oder Butternuss)!
  • 8 Scheiben Frühstücksbacon
  • 100 ml Portwein
  • 100 ml Rotwein
  • 50 g Zucker
  • 300 g Schalotten
  • 200 ml Kalbsfond
  • 100 g Butter
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 4 Blätter Salbei
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
Zubereitung
Das Schweinefilet von Haut und Sehnen befreien, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit je einem Blatt Salbei und zwei Scheiben Speck einwickeln und rund herum in einer Pfanne anbraten. Im vorgeheizten Backofen bei 120 °C ca. 10 bis 15 Minuten garen.

Kartoffeln und Kürbis waschen, schälen und in gleichmäßige Würfel schneiden. In einem Topf mit Salzwasser ca. 15 Minuten kochen bis das Gemüse gar ist. Das übrige Wasser abschütten und mit der restlichen Butter verfeinern. Mit Salz und Muskat würzen.

Zwischenzeitlich die Schalotten schälen und der Länge nach halbieren, in einem Topf anbraten bis sie Farbe genommen haben, den Zucker einrühren und unter ständigem Rühren karamellisieren lassen. Den Rosmarin zugeben und kurz mit anbraten. Mit dem Portwein und dem Rotwein ablöschen und 2 Minuten stark kochen. Den Kalbsfond zugießen und weitere 10 Minuten einkochen lassen bis der Fond zur Hälfte verkocht ist. 50 g kalte Butter in die Soße einrühren.

Das gegarte Schweinefilet schräg halbieren, mit dem Gemüse und der Soße auf einem Teller anrichten.

Guten Appetit!