Angebote für Ihre EinkaufsstätteFilial-Finder schließen

Damit wir Ihnen ein für Sie passendes Angebot zeigen können, wählen Sie bitte Ihre Wunschfiliale aus.
Fleisch und Wurst in Bedienung Fleisch und Wurst in Bedienung Ofenfrische Backwaren Ofenfrische Backwaren

Filialen in Ihrer Nähe

X

Asiatisches Nudelgericht mit Knusperente

Asiatisches Nudelgericht mit Knusperente
Schwierigkeitsgrad
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten (für 2 Portionen):
  • 320 g Knusperente TK
  • 200 g Bali-Kitchen Chili Nudeln
  • 3 Stange(n) Frühlingszwiebeln
  • 1 rote Paprikaschote
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Scheibe(n) Ingwer
  • 200 ml Kokosmilch aus der Dose
  • 1 TL Currypaste rot oder grün
  • 1 EL Sojasauce
  • 50 g Mungobohnenkeime abgetropft
  • 100 g Bambus-Sprossen, abgetropft
  • 3 EL Sonnenblumenöl
Zubereitung

Wenn Sie mit dem Wok arbeiten, sollten Sie alle Zutaten bereits vorbereitet haben, denn die Zubereitung soll ja schnell gehen.

Das müssen Sie vorbereiten:

TK Knusperente nach Packungsanweisung zubereiten, dauert circa 30 Minuten bis sie knusprig gebraten ist, sie sollte schon fertig sein, bevor Sie mit der Zubereitung der anderen Zutaten beginnen. (Knusperente in Scheiben schneiden und warm stellen.)

Frühlingszwiebeln waschen, säubern und in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Ingwer schälen und sehr fein schneiden. Paprikaschote waschen und in Streifen schneiden. Von Mungobohnen und Bambus-Sprossen die Menge aus dem Glas nehmen und abtropfen lassen.

Öl im Wok erhitzen (starke Hitze) und Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Paprika unter ständigem Wenden circa 3-4 Minuten anbraten. Pfanne von der Platte nehmen und Mungobohnen, Sprossen und Ingwer dazugeben und kurz unterrühren.

Anschließend Wasser für Nudeln aufsetzen und nach Packungsanleitung kochen.

Wok wieder auf die Platte stellen und starke Hitze einschalten. Currypaste dazugeben und verrühren. Mit Kokosmilch ablöschen und mit Sojasoße abschmecken. Kurz alles aufkochen lassen.

Nudeln abseihen und sofort in den Wok geben und mit dem Gemüse verrühren.

Auf vorgewärmten Tellern servieren, Entenscheiben darauf platzieren.

Tipp: Wer es etwas schärfer haben möchte, gibt noch einige Spritzer Chilisoße über das Essen.