Angebote für Ihre EinkaufsstätteFilial-Finder schließen

Damit wir Ihnen ein für Sie passendes Angebot zeigen können, wählen Sie bitte Ihre Wunschfiliale aus.
Fleisch und Wurst in Bedienung Fleisch und Wurst in Bedienung Ofenfrische Backwaren Ofenfrische Backwaren

Filialen in Ihrer Nähe

X

Sauerkrautbuletten aus dem Ofen

Sauerkrautbuletten aus dem Ofen
Schwierigkeitsgrad
Zubereitungszeit: 90 min

Zutaten (für 2 Portionen):
  • 1 Dose Sauerkraut
  • 200 g mehligkochende Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Ei
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • einen halben TL schwarzer Pfeffer
  • 3 gehäufte TL Maggi Rinder Brühe
  • 3 TL getrockneter Majoran
  • 1 EL THOMY Reines Sonnenblumenöl
  • 75 g Speckwürfel
  • 4 gestrichene TL Maggi Rinder Brühe
Zubereitung

Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze (Umluft nicht geeignet) vorheizen.

Sauerkraut in einem Sieb gut abtropfen lassen. Kartoffeln waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und in kleine Würfel schneiden.

In einer Schüssel Hackfleisch, Ei, Semmelbrösel, Paprikapulver, Pfeffer, Maggi Rinder Brühe, Majoran mit Zwiebeln und Knoblauch zu einem glatten Teig verkneten und 4 Buletten formen. Je 2 EL Sauerkraut in einer Handfläche verteilen. Jeweils eine Bulette in die Mitte legen, vollständig mit Sauerkraut umhüllen und beiseite stellen.

In einer Pfanne THOMY Reines Sonnenblumenöl heiß werden lassen. Speckwürfel darin anbraten. Kartoffelwürfel und restliches Sauerkraut zugeben und kurz mitbraten.

300 ml Wasser zugießen. Maggi Rinder Brühe darin auflösen und aufkochen. In einer kleinen Auflaufform verteilen, die Buletten darauf setzen und die Form abdecken (mit Alufolie oder einem passenden Deckel). Im Backofen auf der mittleren Schiene ca. 45 Min. backen. Danach weitere 20 Min. offen backen und servieren.

Dazu schmeckt ein gemischter Salat.