Angebote für Ihre EinkaufsstätteFilial-Finder schließen

Damit wir Ihnen ein für Sie passendes Angebot zeigen können, wählen Sie bitte Ihre Wunschfiliale aus.
Fleisch und Wurst in Bedienung Fleisch und Wurst in Bedienung Ofenfrische Backwaren Ofenfrische Backwaren

Filialen in Ihrer Nähe

X

Rumtopf

Rumtopf
Schwierigkeitsgrad
Zubereitungszeit: n.a.

Zutaten
  • 500 g Erdbeeren
  • 100 g Kirschen
  • 300 g Zucker
  • 1 Flasche hochprozentigen Rum oder klarer Schnaps
Zubereitung

1. Der Rumtopf wird im Sommer angesetzt und zur Weihnachtszeit genossen. Um einen Rumtopf ansetzen zu können, benötigt man ein Gefäß aus Steingut mit Deckel. Im Juni bzw. Juli beginnt man mit dem Einlegen der Erdbeeren und der Kirschen. Man verwendet ganze Früchte und entfernt bei den Erdbeeren nur den Stil und bei den Kirschen Stil und Kern.

2. Erdbeeren und Kirschen in den Rumtopf geben und den Zucker darüber streuen. Ca. 1 Stunde einziehen lassen und anschließend den Rum darüber gießen. Achten Sie darauf, dass die Früchte komplett mit Rum bedeckt sind. (Der Rum sollte einen fingerbreit über den Früchten stehen). Den Rumtopf nun mit dem Deckel verschließen. Dunkel und möglichst kühl lagern.

3. Im August können Sie Pfirsiche, Aprikosen, Pflaumen oder Mirabellen hinzufügen. Die Früchte halbieren, entkernen und dann im Mischungsverhältnis wie bei den Erdbeeren (1 Teil Frucht, ca. 1/2 Teil Zucker) dem Rumtopf zufügen. Wenn Sie Pfirsiche verwenden, empfiehlt es sich, die Pfirsichhaut zu entfernen. Am Ende soviel Rum hinzufügen, dass die Früchte wieder gut mit Rum bedeckt sind.

4. Im September können Sie Himbeeren hinzufügen und im Oktober Birnen - ebenfalls halbiert, gehäutet und entkernt. Im Oktober kann je nach Geschmack noch eine Zimtstange zugegeben werden.

5. 4 Wochen, nachdem Sie die letzten Früchte hinzugefügt haben, nochmals Rum zugießen und weitere 2 Wochen ziehen lassen. Ab Mitte November ist der Rumtopf fertig und Sie können ihn servieren.