Angebote für Ihre EinkaufsstätteFilial-Finder schließen

Damit wir Ihnen ein für Sie passendes Angebot zeigen können, wählen Sie bitte Ihre Wunschfiliale aus.
Fleisch und Wurst in Bedienung Fleisch und Wurst in Bedienung Ofenfrische Backwaren Ofenfrische Backwaren

Filialen in Ihrer Nähe

X

Osterlamm gebacken

Osterlamm gebacken
Schwierigkeitsgrad
Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Zutaten (für 1 Portion):
  • 75 g Butter
  • 100 g Mehl
  • 25 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • etwas Puderzucker
  • 2 Eier
  • Fett zum einfetten der Form
  • Semmelbrösel für die Form
  • Kakaopulver (wenn das Lamm dunkel sein soll)
Zubereitung

Butter mit Rührgerät schaumig schlagen und Zucker sowie Vanillinzucker unter Rühren langsam dazugeben. Wenn sich der Zucker gelöst hat, die Eier nach und nach mit unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver in einer Schüssel verrühren und dann in Portionen in die Teigmasse sieben.

(Wer ein dunkles Lamm machen möchte muss jetzt auch noch das Kakaopulver (ca. 25-30 g) unterheben.

Die beiden Hälften der Backform gut mit Butter einfetten und mit etwas Semmelbrösel bestreuen.

Teig einfüllen (Der Teig wird beim Backen größer) und bei ca. 180°C(Umluft Ober/Unterhitze) für ca. 45 Minuten auf einen Rost im unteren Bereich des Backofens backen.

Nach dem Backen Form aus dem Ofen nehmen und mit einen feuchten Geschirrtuch einwickeln und etwas abkühlen lassen. Lamm aus der Form lösen und Boden glatt schneiden damit es gut steht.

Jetzt können sie das Lamm mit Puderzucker bestäuben oder auch mit einer Glasur überziehen.