Angebote für Ihre EinkaufsstätteFilial-Finder schließen

Damit wir Ihnen ein für Sie passendes Angebot zeigen können, wählen Sie bitte Ihre Wunschfiliale aus.
Fleisch und Wurst in Bedienung Fleisch und Wurst in Bedienung Ofenfrische Backwaren Ofenfrische Backwaren

Filialen in Ihrer Nähe

X

IHK-Schulung macht Netto-Azubis zu zertifizierten "Frischeberatern"

IHK-Schulung macht Netto-Azubis zu zertifizierten „Frischeberatern“
  • Ausgezeichnet: Industrie- und Handelskammern verleihen Frischeberater-Zertifikate
  • Talentiert: 80 Azubis glänzen mit Fachkenntnissen rund um frische Lebensmittel
  • Einzigartig: Netto setzt bei Weiterbildung auf individuelle Talentförderung
Maxhütte-Haidhof, im Januar 2018 – Weiterbildung und Talentförderung werden bei Netto Marken-Discount großgeschrieben. Deswegen hat der Lebensmittelhändler auch in diesem Jahr wieder mit vier Industrie- und Handelskammern (IHK) kooperiert und seinen besten 80 kaufmännischen Azubis zwischen dem 15. und 26. Januar die Schulung zum zertifizierten „Frischeberater“ ermöglicht.

Vom Pilotprojekt zum etablierten Weiterbildungsangebot: Bereits zum vierten Mal bot Netto seinen besten kaufmännischen Nachwuchstalenten im dritten Ausbildungsjahr die Chance, sich im Rahmen einer IHK-Schulung als „Frischeberater“ zertifizieren zu lassen. Was ursprünglich als Kooperationsprojekt mit der IHK Regensburg in der Ponholzer Unternehmenszentrale gestartet war, haben Netto und die IHK mittlerweile auch in den Standorten Coswig (IHK Halle-Dessau), Hamm (IHK Dortmund), Kerpen (IHK Köln) und Kitzingen (IHK Regensburg) ausgerollt. So konnten im Januar wieder 80 ausgewählte Netto-Azubis von den Schulungen profitieren und ihr Berufsprofil schärfen.

Während der fünftägigen Seminare lernten die Chefs von morgen Wissenswertes über die Frischebereiche Obst und Gemüse, Fleisch und Wurst, Käse und Eier sowie Molkereiprodukte. Wer die Prüfung erfolgreich bestanden hat, kann dabei aber nicht nur auf dem Papier glänzen, sondern die neuen Kenntnisse auch direkt im Arbeitsalltag anwenden und Netto-Kunden mit kompetenten Auskünften begeistern. Für den angehenden Kaufmann im Einzelhandel aus Hecklingen, Christoph Bolze, waren die fünf Schulungstage eine wertvolle Erfahrung: „Im Frischeberater-Seminar habe ich sowohl für den Umgang mit Lebensmitteln als auch für die Kundenberatung sehr viel dazugelernt.“

„Wir freuen uns über die frisch gebackenen Frischeberater in unseren Reihen, denn
Weiterbildung  und individuelle  Talentförderung  unserer  Nachwuchskräfte  sind  uns nicht nur eine Herzensangelegenheit, sondern auch essentiell für die Zukunft von Netto. Schließlich sind unsere Mitarbeiter die Basis unseres Unternehmenserfolgs“, so Stefanie Adler, Unternehmenskommunikation Netto Marken-Discount.

Vielfältig und ausgezeichnet: Karriereperspektiven bei Netto

Mit fünf dualen Bachelor-Studiengängen, zwei Abiturientenprogrammen und gleich 15 verschiedenen Ausbildungsberufen bietet der Lebensmittelhändler mit Firmensitz in Maxhütte-Haidhof handelsaffinen Berufseinsteigern vielfältige Möglichkeiten in einer zukunftssicheren Branche. Dabei lohnt sich das Engagement dank der Übernahmegarantie bei besonders guten Leistungen vom ersten Tag an. Führungspositionen besetzt Netto darüber hinaus bevorzugt mit Talenten aus den eigenen Reihen.

Für sein vielfältiges Ausbildungsengagement ist Netto Marken-Discount bereits mehrfach prämiert worden. 2017 erhielt der Lebensmittelhändler unter anderem die Auszeichnungen „Beste Ausbilder Deutschlands“ (Capital), „Deutschlands beste Ausbildungsbetriebe“ (Focus), „Top-Karrierechancen für IT-Spezialisten“ (Focus) sowie den „Azubi-Award 2017“ (Supermarktstars). Für sein breites Angebot für Hochschulabsolventen trägt Netto außerdem die Absolventa-Auszeichnung „karriereförderndes & faires Trainee-Programm“ sowie das Siegel „Top-Karrierechancen für Hochschulabsolventen“ (Focus).

Mehr zu den Themen Ausbildung und Karriere unter www.netto-online.de/karriere


Netto Marken-Discount im Profil:
Netto Marken-Discount gehört mit rund 4.170 Filialen, rund 74.000 Mitarbeitern, wöchentlich 21 Millionen Kunden und einem Umsatz von 12,7 Milliarden Euro zu den führenden Unternehmen in der Lebensmitteleinzelhandelsbranche. Mit rund 4.000 Artikeln und einem Schwerpunkt auf frischen Produkten verfügt Netto Marken-Discount über die größte Lebensmittel-Auswahl in der Discountlandschaft. Als Premium Partner der kostenlosen DeutschlandCard profitieren Netto-Kunden bei jedem Einkauf von dem Multipartner-Bonusprogramm. Die Übernahme von Verantwortung gehört zur Netto-Unternehmenskultur – dabei setzt das Handelsunternehmen auf vier Schwerpunkte: Gesellschaftliches und soziales Engagement, faire Zusammenarbeit mit Mitarbeitern und Lieferanten, schonender Umgang mit Ressourcen sowie die Ausrichtung der Einkaufsstrategie an Nachhaltigkeitsaspekten. Netto ist Partner des WWF Deutschland: Neben dem Ausbau und der Förderung des nachhaltigeren Eigenmarkensortiments arbeitet Netto außerdem entlang von acht Schwerpunkthemen daran, den eigenen ökologischen Fußabdruck weiter zu reduzieren. Im Rahmen seines nachhaltigen Engagements unterstützt Netto zum Beispiel auch die Spendeninitiative „Deutschland rundet auf“. Mit 5.200 Auszubildenden zählt das Unternehmen zudem zu den wichtigsten Ausbildungsbetrieben des deutschen Einzelhandels und besetzt Führungspositionen bevorzugt mit engagierten Mitarbeitern aus den eigenen Reihen.

Pressekontakt:
Netto Marken-Discount AG & Co. KG

Unternehmenskommunikation
Stefanie Adler / Maren Scheelke
Tel.: 09471-320-999

E-Mail: presse@netto-online.de

www.netto-online.de