Angebote für Ihre EinkaufsstätteFilial-Finder schließen

Damit wir Ihnen ein für Sie passendes Angebot zeigen können, wählen Sie bitte Ihre Wunschfiliale aus.
Fleisch und Wurst in Bedienung Fleisch und Wurst in Bedienung Ofenfrische Backwaren Ofenfrische Backwaren

Filialen in Ihrer Nähe

X

Netto Marken-Discount setzt Ausbildungsoffensive in 2012 fort

  • Vielfalt: Rund 3.000 neue Auszubildende in 2012
  • Chance: Netto übernimmt Handels-Azubis als Quereinsteiger
  • Zukunft: Sehr gute Übernahme- und Karrierechancen nach der Ausbildung

Maxhütte-Haidhof, März 2012 Netto Marken-Discount setzt in diesem Jahr seine Ausbildungsoffensive fort und schafft bundesweit rund 3.000 neue Ausbildungsplätze. Zudem bietet der Lebensmittel-Discounter Auszubildenden anderer Handelsunternehmen die Chance, als Quereinsteiger ihre Ausbildung bei Netto Marken-Discount fortzusetzen.

Vom Verkäufer oder der Kauffrau im Einzelhandel über die Fachkraft für Lagerlogistik bis zum IT-Systemelektroniker: Der expandierende Lebensmittel-Discounter bietet im Ausbildungsjahr 2012 erneut zahlreiche sehr qualifizierte Ausbildungsmöglichkeiten. Die Ausbildung findet je nach Ausbildungsberuf in einer der 4.000 Filialen oder in einem der 18 Logistikstandorte sowie in der Zentrale in Maxhütte-Haidhof statt. Aktuell beschäftigt Netto Marken-Discount bundesweit über 70.000 Mitarbeiter und bildet fast 7.000 junge Menschen in verschiedenen Berufsfeldern aus:

- Bürokauffrau/-mann

- Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel

- Fachlagerist/in

- Fachkraft für Lagerlogistik

- Berufskraftfahrer/in

- Kauffrau/-mann für Spedition und Logistikdienstleistung

- Informatikkauffrau/-mann

- Fachinformatiker/in Anwendungsentwicklung

- Fachinformatiker/in Systemintegration

- IT-Systemelektroniker/in

- Servicefachkraft für Dialogmarketing

- Verkäufer/in

- Kauffrau/-mann im Einzelhandel

- Fachausbildung zum/zur Marktleiter/in

- Duales Studium mit verschiedenen Schwerpunkten

 

Ausbildung als Basis für Karrierestart bei Netto:

Netto Marken-Discount erweitert ständig sein Angebot an Ausbildungsberufen und bietet jungen Menschen vielfältige Möglichkeiten für ihren Karrierestart an. Die Zukunftsperspektiven und Aufstiegsmöglichkeiten im Anschluss an eine erfolgreiche Ausbildung sind sehr gut. Viele Nachwuchskräfte nutzen ihre Chance und steigen zum Markt-,  Verkaufsleiter oder auch Gebietsverkaufsleiter mit entsprechender Personalverantwortung auf. Seit 2011 können sehr gute Auszubildende zudem nach bestandener Ausbildung an einem speziellen Trainee-Programm teilnehmen, um somit weiterführende Aufgaben schneller zu übernehmen. „Wir legen sehr großen Wert auf die Besetzung von Führungspositionen aus den eigenen Reihen. Entsprechend fördern wir motivierte Nachwuchskräfte und geben ihnen die Chance, früh Verantwortung übernehmen zu können“, so Franz Pröls, Geschäftsführer von Netto Marken-Discount, zum Ausbildungsengagement des Unternehmens.

 

Duales Studium und Trainee-Programme:

Engagierte Abiturienten können sich noch in diesem Jahr für einen der begehrten Studienplätze bewerben: Während des dreijährigen Studiums durchlaufen die Studenten im Drei-Monats-Rhythmus Theorie- und Praxisphasen. Dabei finden die Praxisphasen je nach Ausbildungsschwerpunkt in den Filialen oder in der Unternehmenszentrale statt. Das theoretische Fachwissen wird den Studenten an den Berufsakademien in Gera und Plauen oder an den Dualen Hochschulen in Mannheim und Mosbach/Heilbronn vermittelt.

Darüber hinaus können handelsaffine Fach- und Hochschulabsolventen mit einem Trainee-Programm bei der Nummer drei der Lebensmittel-Discount-Branche einsteigen. Nach Studienabschluss übernehmen die Absolventen die Tätigkeit als Verkaufsleiter und der damit verbundenen Verantwortung für Mitarbeiter sowie Umsatzentwicklung von mehreren Filialen. Jährlich bietet Netto Marken-Discount bis zu 60 Fach- und Hochschulabsolventen die Chance, mit einem Trainee-Programm ihre Karriere im Vertrieb zu starten. In zwölf Monaten werden die Akademiker hier auf ihre zukünftigen Führungsaufgaben bei Netto Marken-Discount vorbereitet. Selbstverständlich gibt es auch für Quereinsteiger Trainee Programme.

Mehr zu den Themen Ausbildung und Karriere finden interessierte Bewerber unter www.nettodrom.de

 

Netto Marken-Discount im Profil

Netto Marken-Discount gehört mit einem Umsatz von 10,4 Milliarden Euro, mehr als 4.000 Filialen und insgesamt über 65.500 Mitarbeitern zu den TOP 3 im deutschen Discount-Segment. Darüber hinaus bietet Netto    Marken-Discount seinen Kunden mit über 3.500 Artikeln das größte Lebensmittel-Sortiment in der Discount-Branche. Das expandierende Unternehmen wird zahlreiche neue Märkte eröffnen, so dass für die kommenden Jahre von einem wachsenden Bedarf an Mitarbeitern und Auszubildenden auszugehen ist.


Pressekontakt:
Netto Marken-Discount AG & Co. KG
Christina Stylianou
Tel.: 09471-320-999
Fax.: 09471-320-6999
E-Mail: presse@netto-online.de
www.netto-online.de.