Angebote für Ihre EinkaufsstätteFilial-Finder schließen

Damit wir Ihnen ein für Sie passendes Angebot zeigen können, wählen Sie bitte Ihre Wunschfiliale aus.
Fleisch und Wurst in Bedienung Fleisch und Wurst in Bedienung Ofenfrische Backwaren Ofenfrische Backwaren

Filialen in Ihrer Nähe

X

Netto Marken-Discount lädt zum Girls' Day 2013 nach Ponholz

  • 25. April 2013: Zwölf Mädchen lernen IT-Abteilung der Netto-Zentrale kennen
  • Zukunftsorientiert: Netto bietet fünf Ausbildungsberufe im IT-Bereich


Maxhütte-Haidhof, April 2013: Informationstechnologie praktisch und hautnah erleben – diese Chance bekommen zwölf technikbegeisterte Schülerinnen im Alter von 12 bis 16 Jahren bei Netto Marken-Discount. Der Blick hinter die Kulissen der IT-Welt des Lebensmitteldiscounters findet am Donnerstag, 25. April 2013, dem deutschlandweiten Girls' Day, in der Netto-Unternehmenszentrale in Maxhütte-Haidhof, statt. Die Mädchen erleben „live“ die Abläufe von verschiedenen Unternehmensbereichen wie zum Beispiel Filialtechnik-Support, Programmierung oder Anwendungsentwicklung.


Spannende Praxis statt grauer Theorie: Langjährige Mitarbeiter und Auszubildende des Unternehmens bringen den Girls' Day-Teilnehmerinnen die technischen Herausforderungen nah, die sie täglich zu meistern haben, damit die IT in den bundesweit 18 Logistikzentren und in den über 4.000 Netto-Märkten „rund“ läuft.

„Mit der Teilnahme am Girls' Day vermitteln wir Schülerinnen praxisnah verschiedene Berufsfelder und unterstützen die Jugendlichen bei ihrer ersten Orientierung zur Berufswahl. Gleichzeitig möchten wir bei den Teilnehmerinnen Interesse an technischen Berufsbildern wecken“, so Franz Pröls, Geschäftsführer von Netto Marken-Discount.

Wie umfangreich und vielfältig die technischen Abläufe bei Netto Marken-Discount sind, spiegelt sich auch in der Anzahl der technikorientierten Ausbildungsberufe wider – das Discount-Unternehmen bildet in fünf unterschiedlichen IT-Berufen aus: IT-Kauffrau/-mann, Servicefachkraft Dialogmarketing, Fachinformatiker/in Systemintegration, Fachinformatiker/in Anwendungsentwicklung und IT-Systemelektroniker/in. Insgesamt bildet Netto Marken-Discount in 14 Ausbildungsberufen aus und schafft auch in diesem Jahr bundesweit rund 3.000 neue Ausbildungsplätze. Abiturienten haben zudem die Möglichkeit, einen von 30 dualen Studienplätzen zu bekommen. Weitere Informationen über den „Blick hinter die Kulissen“ erhalten interessierte Teilnehmerinnen unter www.girls-day.de.


Netto Marken-Discount im Profil

Netto Marken-Discount gehört mit einem Umsatz von 10,4 Milliarden Euro, ca. 4.000 Filialen und insgesamt rund 70.000 Mitarbeitern zu den TOP 3 im deutschen Discount-Segment. Darüber hinaus bietet Netto Marken-Discount seinen Kunden mit über 3.500 Artikeln das größte Lebensmittel-Sortiment in der Discount-Branche. Das expandierende Unternehmen wird zahlreiche weitere Märkte eröffnen, so dass für die kommenden Jahre von einem wachsenden Bedarf an Mitarbeitern und Auszubildenden auszugehen ist.

 

Pressekontakt:

Netto Marken-Discount
Tel.: 09471-320-999
E-Mail: presse@netto-online.de
www.netto-online.de