Angebote für Ihre EinkaufsstätteFilial-Finder schließen

Damit wir Ihnen ein für Sie passendes Angebot zeigen können, wählen Sie bitte Ihre Wunschfiliale aus.
Fleisch und Wurst in Bedienung Fleisch und Wurst in Bedienung Ofenfrische Backwaren Ofenfrische Backwaren

Filialen in Ihrer Nähe

X

Matjes mit Apfel und Zwiebel

Matjes mit Apfel und Zwiebel
Schwierigkeitsgrad
Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten

Zutaten (für 2 Personen):
  • 1 große Zwiebel
  • 1 roter Äpfel
  • 3 TL Zitronensaft
  • 175 g Natur-Joghurt
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer (aus der Mühle)
  • 1/2 TL frischer oder aus einem Glas stammenden Meerrettich (gerieben)
  • 4 Cornichons
  • 4 Matjesfilets
  • 1/2 Bund Schnittlauch
Zubereitung

1. Die Zwiebel abziehen und in feine Ringe schneiden. Nach Belieben einige Ringe zum Dekorieren beiseite legen.

2. Den Apfel waschen, trockenreiben und vierteln. Das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in feine Scheiben schneiden. Sofort mit 2 TL Zitronensaft beträufeln, damit es sich nicht verfärbt.

3. Den Joghurt cremig rühren. Mit sehr wenig Salz, Pfeffer und dem restlichen Zitronensaft und dem Meerrettich abschmecken.

4. Die Cornichons abtropfen lassen und in dünne Scheiben schneiden. Die Apfelscheiben, die Zwiebelringe und Gewürzgurkenscheiben unter die Joghurtcreme rühren.

5. Die Matjesfilets in eine Schüssel geben. Die pikante Joghurtmischung darauf verteilen. Zugedeckt im Kühlschrank mindestens 2 Stunden durchziehen lassen.

6. Kurz vor dem Servieren den Schnittlauch waschen, trocken schwenken und in feine Röllchen schneiden.

7. Die Matjesfilets anrichten und mit Schnittlauchröllchen bestreuen. Nach Belieben mit Zwiebelringen garnieren.