Angebote für Ihre EinkaufsstätteFilial-Finder schließen

Damit wir Ihnen ein für Sie passendes Angebot zeigen können, wählen Sie bitte Ihre Wunschfiliale aus.
Fleisch und Wurst in Bedienung Fleisch und Wurst in Bedienung Ofenfrische Backwaren Ofenfrische Backwaren

Filialen in Ihrer Nähe

X

Lachsgratin mit Garnelen

Lachsgratin mit Garnelen
Schwierigkeitsgrad
Zubereitungszeit: 45 Minuten

Zutaten (für 4 Personen):
  • 500 g Lachsfilet
  • 800 g Kartoffeln, festkochend
  • 500 g Broccoli
  • 100 g Garnelen, vorgegart
  • 1 Zwiebel(n)
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Sahne
  • 1 Zitrone(n)
  • 1 Bund Dill, frisch
  • 30 g Butter
  • 100 g geriebenen Käse
  • etwas Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung

Lachs am besten über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen.

Die Kartoffeln waschen und mit Schale in reichlich Salzwasser circa 20 Min. garen (nicht zu weich). Den Brokkoli in kochenden Salzwasser ca. 4 – 5 Min. blanchieren, abgießen und abtropfen lassen. Die Kartoffeln abgießen mit kalten Wasser abschrecken, schälen und in Scheiben schneiden.

Die Zwiebel schälen und würfeln, die Garnelen waschen und abtropfen lassen.

Butter in einen Topf oder einer tiefen Pfanne schmelzen lassen. Die Zwiebel darin glasig dünsten, mit etwas Mehl bestäuben und nach und nach Brühe und Sahne unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und dem Saft einer halben Zitrone abschmecken. Den Dill und die Garnelen in die Sauce geben.

Den gewaschenen Lachs mit Zitrone beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

Kartoffelscheiben und den Brokkoli schichtweise in eine gefettete Auflaufform geben, die Lachsfilets in 4 gleiche Teile schneiden und über die Kartoffeln/Brokkoli legen. Die Sauce darüber gießen, mit Käse bestreuen und alles im Backofen bei 175°C Umluft circa 25 Min. überbacken.

Vor dem Servieren Gratin mit Dill bestreuen.