Angebote für Ihre EinkaufsstätteFilial-Finder schließen

Damit wir Ihnen ein für Sie passendes Angebot zeigen können, wählen Sie bitte Ihre Wunschfiliale aus.
Fleisch und Wurst in Bedienung Fleisch und Wurst in Bedienung Ofenfrische Backwaren Ofenfrische Backwaren

Filialen in Ihrer Nähe

X

Kartoffelgratin aus der Provence

Kartoffelgratin aus der Provence
Schwierigkeitsgrad
Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

Zutaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 g Kartoffeln (fest kochend)
  • 1 EL Senf
  • 2 Tomaten
  • 100 g St. Albray Käse etc.
  • 80 g Speck (gewürfelt) oder gekochten Schinken
  • Knoblauchsalz
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 200 ml Gemüsebrühe oder Hühnerbrühe
  • 2 dl Gemüsebrühe
  • 2 EL Käse (gerieben)
  • 1 Bund Kräuter der Provence (frisch) oder Kräuter der Provence (TK)
Zubereitung

Die Kartoffeln schälen, in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden und in der Gemüsebrühe ca. 25 Minuten bei kleiner Flamme zugedeckt weich köcheln. Mit der Flüssigkeit in einer ofenfesten, gefetteten Form verteilen und etwas auskühlen lassen. Die Tomatenscheiben zwischen die Kartoffeln legen - ebenso den in Scheiben geschnittenen Käse.

Für den Belag den Speck in einer Pfanne auslassen, die übrigen Zutaten dazutun und alles kurz andünsten (gekochten Schinken roh dazu geben) mit Salz/Pfeffer würzen und über den Gratin geben. Zuletzt den geriebenen Käse darüber streuen. Zum Gratinieren für ca. 20 Minuten in die Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens stellen. Als Hauptgericht mit Salat oder nur als Beilage (dann mit der Hälfte aller Zutaten) zu Fleisch servieren.

An Stelle von Saint-Albray kann man auch einen anderen würzigen Weichkäse verwenden.

Und wie bei jeden Auflauf passt immer ein frischer Salat.