Angebote für Ihre EinkaufsstätteFilial-Finder schließen

Damit wir Ihnen ein für Sie passendes Angebot zeigen können, wählen Sie bitte Ihre Wunschfiliale aus.
Fleisch und Wurst in Bedienung Fleisch und Wurst in Bedienung Ofenfrische Backwaren Ofenfrische Backwaren

Filialen in Ihrer Nähe

X

Kalbsrahmbraten in Rotweinsoße Pikant

Kalbsrahmbraten in Rotweinsoße Pikant
Schwierigkeitsgrad
Zubereitungszeit: ca. 70 Minuten

Zutaten (für 4 Personen):
  • 1 kg Kalbsbraten
  • 4 Scheiben Käse z. B. Emmentaler Käse
  • 8 Scheiben Speck z. B. Bacon
  • 50 g Butter
  • 1 Paprikaschote
  • 12 Schalotten oder 2 Zwiebeln
  • 350 ml kräftiger Rotwein
  • 2 EL Parmesan (gerieben)
  • 2 TL getrockneten Bärlauch oder 2 ZehenKnoblauch
  • 2 EL Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung

In der oberen Hälfte des Kalbsbratens mit einem scharfen Messer 6-8 kleine Taschen schneiden. In jede Tasche eine halbe Scheibe Emmentaler und eine Scheibe Baconspeck hineingeben, das Fleisch salzen und pfeffern. Butter in einem Schmortopf zerlassen und das Fleisch darin von allen Seiten anbraten (vorsichtig beim Wenden damit die Füllung nicht herausgeht).

Paprikaschote waschen und kleinwürfeln, Schalotten abziehen, grob würfeln und beides um das Fleisch legen.

Die Hälfte des Rotweins aufgießen und das Fleisch zugedeckt im vorgeheizten Ofen bei 220°C eine gute Stunde schmoren lassen.

Während der Schmorzeit den restlichen Wein aufgießen (wenn Sie mehr Soße haben wollen, dann noch etwas Gemüsebrühe dazugeben).

Nach der Schmorzeit den Braten aus dem Ofen nehmen, den geriebenen Parmesan und den getrockneten Bärlauch sowie 2 EL Sahne in die Soße geben und alles bei offenem Topf nochmals 10 Minuten (Grillfunktion) braten. (Fleisch mit der Füllung nach oben legen, wer die Zwiebeln und das Gemüse nicht in der Soße haben möchte sollte die Soße vor dem servieren durch einen Sieb schütten.)

Fleisch herausnehmen und gegen die Faser in Scheiben schneiden.

Dazu passen Bandnudeln, Kartoffeln, Kroketten und Salat nach Belieben.