Angebote für Ihre EinkaufsstätteFilial-Finder schließen

Damit wir Ihnen ein für Sie passendes Angebot zeigen können, wählen Sie bitte Ihre Wunschfiliale aus.
Fleisch und Wurst in Bedienung Fleisch und Wurst in Bedienung Ofenfrische Backwaren Ofenfrische Backwaren

Filialen in Ihrer Nähe

X

Zertifizierter "Frischeberater": Neues Schulungskonzept für Azubis von Netto Marken-Discount

Investition in Aus- und Weiterbildung
Zertifizierter „Frischeberater
“: Neues Schulungskonzept für Azubis von Netto Marken-Discount

  • Engagiert: Netto erweitert Weiterbildungsangebot für Nachwuchskräfte
  • Geprüft: Anerkannte Zertifizierung durch Industrie- und Handelskammern
  • Erfolgreich: Seminare nach erfolgreichem Pilotprojekt 2014 jetzt deutschlandweit

Maxhütte-Haidhof, im Januar 2015 – Engagierte Auszubildende von Netto Marken-Discount können jetzt deutschlandweit die IHK-geprüfte Zusatzqualifikation zum „Frischeberater“ erlangen. Was zu Beginn des Jahres 2014 in der Netto-Zentrale in Maxhütte-Haidhof in Zusammenarbeit mit der IHK Regensburg als erfolgreiches Pilotprojekt gestartet war, wird ab Januar 2015 weiter ausgebaut. Damit übernimmt Netto Marken-Discount erneut Verantwortung für das Thema Aus- und Weiterbildung und investiert in die Karrierechancen des Nachwuchses.

Engagement zahlt sich aus: Mit der Zusatzqualifikation zum „Frischeberater“ haben jeweils die 20 besten kaufmännischen Auszubildenden (Kaufmann/-frau im Einzelhandel) der Regionen Nord, Süd, Ost und West im Januar 2015 die Möglichkeit, ihr Wissen über die Sortimentsbereiche Obst und Gemüse, Fleisch und Wurst, Käse und Eier sowie Molkereiprodukte in Theorie und Praxis zu erweitern. Am Ende der je fünftägigen Frischeberater-Seminare steht eine Abschlussprüfung an, in der unter anderem Fragen zu Produktlagerung, Qualitätsmerkmalen oder Sortimentsplanung geprüft werden. Die Frischeberater-Seminare werden im Januar 2015 in Coswig (IHK Halle-Dessau) und Hamm (IHK Dortmund) sowie in Kitzingen (IHK Würzburg) und Kerpen (IHK Köln) durchgeführt. Nach erfolgreichem Bestehen bekommen die Netto-Nachwuchskräfte das Frischeberater-Zertifikat von der zuständigen Industrie- und Handelskammern verliehen. Insgesamt erhalten bundesweit 80 engagierte Netto-Azubis die Chance, das Zusatzzertifikat zu erwerben.

 „Als einer der größten Ausbilder im deutschen Einzelhandel übernehmen wir Verantwortung für unseren Nachwuchs. Da liegt es uns am Herzen, die Lehrinhalte und Weiterbildungsangebote für unsere Azubis stetig weiterzuentwickeln und zu optimieren. Das erste Frischeberater-Pilotprojekt in Zusammenarbeit mit der IHK Regensburg war 2014 bereits erfolgreich. Deshalb freuen wir uns, das Schulungskonzept in diesem Jahr nun deutschlandweit anbieten zu können“, so Christina Stylianou, Leiterin der Unternehmenskommunikation bei Netto Marken-Discount.

Das neue bundesweite Angebot unterstreicht den hohen Stellenwert der Ausbildungsförderung bei Netto Marken-Discount. Alleine 2014 haben 2.500 neue Azubis ihre Ausbildung bei dem Lebensmittelhändler begonnen.

Gute Ausbildung – attraktive Karrierechancen
Netto Marken-Discount mit Sitz in Maxhütte-Haidhof bei Regensburg bildet im gesamten Bundesgebiet rund 6.470 junge Menschen in 14 verschiedenen Berufsfeldern aus. Die Ausbildung findet je nach Ausrichtung in der Netto-Zentrale oder in einer der deutschlandweit 18 Niederlassungen sowie 4.150 Netto-Filialen statt. Die Chancen nach einem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung übernommen zu werden, sind sehr gut: Das Lebensmittel-Unternehmen verspricht seinen Nachwuchskräften eine Übernahmegarantie bei besonders guten theoretischen sowie praktischen Leistungen während der Ausbildung. Auszubildende haben zudem nach bestandener Ausbildung die Möglichkeit, an speziellen Entwicklungsprogrammen teilzunehmen. In ein bis zwei Jahren qualifizieren sich die Nachwuchskräfte dazu, Führungspositionen zu übernehmen.

Fairness- und Qualitätsversprechen
Als langjähriges Mitglied der Initiative „Fair Company“ setzt sich Netto Marken-Discount übrigens auch für faire Praktikanten-Bedingungen ein. Zudem erhielt das Trainee-Programm des Unternehmens die Auszeichnung „karriereförderndes & faires Trainee-Programm“ der gleichnamigen Initiative. Damit würdigt die Initiative nicht nur Inhalte und Struktur der Ausbildungsprogramme, sondern auch die betrieblichen Rahmenbedingungen und die Sicherstellung hoher Qualitätsstandards.

Netto Marken-Discount im Profil
Netto Marken-Discount gehört mit 4.150 Filialen, rund 69.700 Mitarbeitern, wöchentlich 19 Millionen Kunden und einem Umsatz von 11,8 Milliarden Euro, zu den Top-3 der deutschen Lebensmittel-Discounter. Mit über 3.500 Artikeln und einem Schwerpunkt auf frische Produkte verfügt Netto Marken-Discount über die größte Lebensmittel-Auswahl in der Discountlandschaft. Mit 6.470 Auszubildenden gehört Netto Marken-Discount zudem zu den wichtigsten Ausbildern in Deutschland und besetzt Führungspositionen bevorzugt mit engagierten Mitarbeitern aus den eigenen Reihen.

Pressekontakt:

Netto Marken-Discount AG & Co. KG
Unternehmenskommunikation
Christina Stylianou / Catherina Ewig-Hieronimi
Tel.: 09471-320-999
E-Mail: presse@netto-online.de
www.netto-online.de