Angebote für Ihre EinkaufsstätteFilial-Finder schließen

Damit wir Ihnen ein für Sie passendes Angebot zeigen können, wählen Sie bitte Ihre Wunschfiliale aus.
Fleisch und Wurst in Bedienung Fleisch und Wurst in Bedienung Ofenfrische Backwaren Ofenfrische Backwaren

Filialen in Ihrer Nähe

X

IHK ehrt Top-Absolventen der Regionen

Auszubildende von Netto Marken-Discount bundesweit unter den besten Prüflingen               

  • Ehrung: IHK zeichnet Netto-Auszubildende als Prädikatsprüflinge aus
  • Führend: Netto Marken-Discount wichtiger Ausbildungsbetrieb
  • Engagement: Discounter bildet landesweit 6.470 Auszubildende aus


Maxhütte-Haidhof, im Dezember 2014
– Die Industrie- und Handelskammer (IHK) hat in den vergangenen Monaten bundesweit die besten Ausbildungsabsolventen des Jahres 2014 ausgezeichnet. Die regionalen Bestenehrungen unterstreichen die herausragenden Leistungen der jungen Nachwuchskräfte im Rahmen ihrer Berufsausbildung. In diesem Jahr konnten knapp 90  Nachwuchskräfte von Netto Marken-Discount ihre Prüfungen mit der Note „sehr gut“ abschließen. 13 von ihnen wurden von den zuständigen Kammern ausgezeichnet. Bundesweit gehören sie damit zu den besten Prüflingen und durften für diese herausragende Leistung die Besten-Auszeichnungen der IHK in den Regionen Braunschweig, Erfurt, Oldenburg, Ostwürttemberg, Hannover sowie Stuttgart entgegennehmen.

Nachdem die Nachwuchskräfte ihre Ausbildung jeweils mit Bestnote und Auszeichnung abgeschlossen haben, werden sie beim Lebensmittelhändler ins Berufsleben starten. „Wir gratulieren den Auszubildenden zu ihren hervorragenden Leistungen und sind stolz, dass erneut Auszubildende von Netto Marken-Discount zu den bundesweite Besten gehören. Dies bestätigt unsere Position als wichtiger Ausbildungsbetrieb und motiviert uns, unsere Ausbildungsinitiative weiter konsequent fortzusetzen“, so Christina Stylianou, Pressesprecherin des Unternehmens.


Netto Marken-Discount attraktiver Ausbilder im Einzelhandel

Mit rund 6.470 Auszubildenden zählt Netto Marken-Discount zu den wichtigsten Ausbildungsbetrieben des deutschen Einzelhandels. Allein in diesem Jahr wurden wieder 2.500 neue Azubis eingestellt. Bei Netto Marken-Discount finden die jungen Menschen ein vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabenfeld mit der Möglichkeit, früh Verantwortung zu übernehmen. Die Nachwuchskräfte werden in 14 verschiedenen Berufsfeldern in den Tätigkeitsbereichen Vertrieb, Logistik, IT und Verwaltung ausgebildet. Die Chancen, nach erfolgreich bestandener Abschlussprüfung übernommen zu werden, stehen sehr gut: Bei besonders guten Leistungen garantiert Netto Marken-Discount die Übernahme. Neben einem sicheren Arbeitsplatz bietet der Lebensmittel-Discounter ausgezeichnete Karriere- und Aufstiegschancen. So haben Nachwuchskräfte direkt nach der Ausbildung die Möglichkeit, sich bereits in ein bis zwei Jahren für Führungspositionen zu qualifizieren. Zahlreiche Entwicklungsprogramme und das Duale Studium für Mitarbeiter und externen Bewerber runden das vielfältige Ausbildungskonzept von Netto Marken-Discount ab.


Fairness- und Qualitätsversprechen
Netto Marken-Discount setzt sich als Mitglied der Initiative „Fair Company“ für faire Praktikanten-Bedingungen ein. Zudem erhielt das Trainee-Programm des Unternehmens die Auszeichnung „karriereförderndes & faires Trainee-Programm“ der gleichnamigen Initiative. Damit würdigt die Initiative nicht nur die Inhalte und Struktur der Ausbildungsprogramme, sondern auch die betrieblichen Rahmenbedingungen und die Sicherstellung hoher Qualitätsstandards.

Mehr zum Thema Ausbildung und Karriere finden interessierte Bewerber unter: www.nettodrom.de

 

Netto Marken-Discount im Profil

Netto Marken-Discount gehört mit 4.150 Filialen, rund 69.700 Mitarbeitern, wöchentlich 19 Millionen Kunden und einem Umsatz von 11,8 Milliarden Euro, zu den Top-3 der deutschen Lebensmittel-Discounter. Mit über 3.500 Artikeln und einem Schwerpunkt auf frische Produkte verfügt Netto Marken-Discount über die größte Lebensmittel-Auswahl in der Discountlandschaft. Die Übernahme von Verantwortung gehört zur Netto-Unternehmenskultur – dabei setzt das Handelsunternehmen auf vier Schwerpunkte: Gesellschaftliches und soziales Engagement, faire Zusammenarbeit mit Mitarbeitern und Lieferanten, schonender Umgang mit Ressourcen sowie die Ausrichtung der Einkaufsstrategie an Nachhaltigkeitsaspekten. Im Rahmen dieses nachhaltigen Engagements unterstützt Netto Marken-Discount zum Beispiel die Spendeninitiative „Deutschland rundet auf“. Mit 6.470 Auszubildenden gehört Netto Marken-Discount zudem zu den wichtigsten Ausbildern in Deutschland und besetzt Führungspositionen bevorzugt mit engagierten Mitarbeitern aus den eigenen Reihen.


Pressekontakt:
Netto Marken-Discount AG & Co. KG
Unternehmenskommunikation
Christina Stylianou / Catherina Ewig
Tel.: 09471-320-999
E-Mail: presse@netto-online.de
www.netto-online.de