Angebote für Ihre EinkaufsstätteFilial-Finder schließen

Damit wir Ihnen ein für Sie passendes Angebot zeigen können, wählen Sie bitte Ihre Wunschfiliale aus.
Fleisch und Wurst in Bedienung Fleisch und Wurst in Bedienung Ofenfrische Backwaren Ofenfrische Backwaren

Filialen in Ihrer Nähe

X

Hüftsteakhäppchen auf Waldorfsalat mit Speckbohnen

Hüftsteakhäppchen auf Waldorfsalat mit Speckbohnen
Schwierigkeitsgrad
Zubereitungszeit: 45 min

Zutaten (für 4 Personen):
  • 4 Hüftsteaks vom Jungbullen
  • 2 Äpfel
  • 1 kleine Sellerieknolle
  • 100 g Walnusskerne
  • Saft einer halben Zitrone
  • 2 EL Mayonnaise
  • 50 g saure Sahne
  • 400 g grüne Prinzessbohnen
  • 150 g Bauchspeck gewürfelt
  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Bohnenkraut getrocknet
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Pflanzenöl
Zubereitung
Sellerie schälen. Äpfel entkernen und zusammen mit dem geschälten Sellerie in eine
Schüssel reiben. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

Walnusskerne in einer Pfanne ohne Öl leicht rösten. Zusammen mit der Sauren Sahne
und der Mayonnaise in die Schüssel geben und alles vermischen. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Hüftsteak mit Salz und Pfeffer würzen und in einer heißen beschichteten Pfanne mit
wenig Öl 2 Minuten von beiden Seiten anbraten. Anschließend in Alufolie einwickeln und 5 Minuten abkühlen lassen.

Währenddessen die Bohnen in kleine Stücke schneiden und 2 Minuten in kochendem
Salzwasser blanchieren. Den Bauchspeck in einer heissen Pfanne etwas auslassen. Die blanchierten Bohnen hinzugeben und mit etwas Salz und Bohnenkraut würzen.

Den Waldorfsalat auf Vorspeisenlöffeln oder in kleinen Schälchen anrichten. Die abgekühlten Steaks in mundgerechte Stücke schneiden und auf dem Salat platzieren.
Die Speckbohnen über die Steaks geben und servieren.

Guten Appetit!