Angebote für Ihre EinkaufsstätteFilial-Finder schließen

Damit wir Ihnen ein für Sie passendes Angebot zeigen können, wählen Sie bitte Ihre Wunschfiliale aus.
Fleisch und Wurst in Bedienung Fleisch und Wurst in Bedienung Ofenfrische Backwaren Ofenfrische Backwaren

Filialen in Ihrer Nähe

X

Hirschsauerbraten

Hirschsauerbraten
Schwierigkeitsgrad
Zubereitungszeit: ca. 2 Stunden

Zutaten
  • 1 kg Hirschkeule
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer (aus der Mühle)
  • 50 ml Pflanzenöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 Scheiben Schwarzbrot
  • 2 EL Preiselbeeren
  • 2 EL Apfelmus
  • 40 ml Rotwein
  • 1 TL Stärke
Zutaten für die Marinade
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 Karotte
2 Staudensellerie
1 Zweig Thymian
0,7 l Rotwein
100 ml Rotweinessig
1 EL weiße Pfefferkörner
1 EL Senfkörner
1 EL Wacholderbeeren
2 Lorbeerblätter
1 Nelke
Zubereitung

Für die Marinade Zwiebeln und Knoblauch schälen und hacken. Karotte und Sellerie schälen, putzen, waschen und in Würfel schneiden. Den Thymian waschen und trocken tupfen. Gemüse und Thymian mit dem Rotwein, Rotweinessig und den Gewürzen in einer Schüssel gut vermischen. Die Hirschkeule in ein großes Gefäß geben und mit der Marinade übergießen. Zugedeckt kühl stellen und 2 bis 3 Tage ziehen lassen.

Das Hirschfleisch mit der Marinade in ein Sieb gießen, den Sud auffangen und beiseite stellen. Gemüse und Gewürze aufheben. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Das Pflanzenöl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten dunkel anbraten. Gemüse und Gewürze der Marinade dazugeben und ebenfalls dunkel anbraten.

Tomatenmark, Preiselbeeren und Apfelmus einrühren und dunkel anrösten. Den aufgefangenen Sud unter Rühren dazugießen. Das Schwarzbrot in kleine Stücke krümeln und hinzufügen. Alles einmal aufkochen lassen und bei geringer Hitze etwa 1 1/2 bis 2 Stunden zugedeckt köcheln lassen.

Das Fleisch herausnehmen und warm stellen. Die Sauce noch etwas einkochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Stärke im Rotwein glatt rühren und zu der Sauce geben, kurz aufkochen lassen und durch ein Sieb streichen.