Angebote für Ihre EinkaufsstätteFilial-Finder schließen

Damit wir Ihnen ein für Sie passendes Angebot zeigen können, wählen Sie bitte Ihre Wunschfiliale aus.
Fleisch und Wurst in Bedienung Fleisch und Wurst in Bedienung Ofenfrische Backwaren Ofenfrische Backwaren

Filialen in Ihrer Nähe

X

Hackbraten oder auch falscher Hase

Hackbraten oder auch falscher Hase
Schwierigkeitsgrad
Zubereitungszeit: 80 Minuten

Zutaten (für 4 Personen):
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 Zwiebel(n)
  • 4 Karotte(n)
  • 125 ml Milch
  • 1 Brötchen (vom Vortag)
  • 1 Ei(er)
  • 2 Ei(er), hartgekocht
Zubereitung

Karotten in 500 ml Wasser mit Butter, etwas Salz, Zucker und Majoran 15 Minuten köcheln lassen. Anschließend aus dem Wasser heben.

Milch erhitzen, Brötchen hineingeben, 10 Minuten ziehen lassen und gut ausdrücken. Zwiebeln und Petersilie fein schneiden.

Hackfleisch mit Brötchen, Ei, Zwiebeln und Petersilie mischen. Mit Salz, Pfeffer, Thymian und Majoran würzen.

Tipp: Wenn Sie die Zwiebeln vorher glasig andünsten und zu dem Hackfleisch geben, erhalten Sie einen kräftigeren Geschmack.

Auflaufform zur Hälfte mit Hackfleisch füllen. Der Länge nach in der Mitte die hartgekochten Eier eindrücken, links und rechts davon die gekochten Karotten. Den restlichen Fleischteig gleichmäßig darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Umluft 160°C, Gas Stufe 2) etwa 1 Stunde offen backen.

Den Braten aus der Form stürzen und in Scheiben schneiden.

Dazu passen Pellkartoffeln und Rahmsauce.