Angebote für Ihre EinkaufsstätteFilial-Finder schließen

Damit wir Ihnen ein für Sie passendes Angebot zeigen können, wählen Sie bitte Ihre Wunschfiliale aus.
Fleisch und Wurst in Bedienung Fleisch und Wurst in Bedienung Ofenfrische Backwaren Ofenfrische Backwaren

Filialen in Ihrer Nähe

X

Moussaka

Moussaka
Schwierigkeitsgrad
Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Zutaten
  • 250 g Kartoffeln (mehlig kochend)
  • 300 g Auberginen
  • 2 rote Zwiebeln
  • 3 Eier
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Dose stückige Tomaten
  • 150 ml trockener Rotwein
  • 2 EL Paniermehl
  • 1 Msp. Zimt
  • 1/4 TL Kreuzkümmel
  • 2 TL Oregano
  • 400 ml Milch
  • etwas geriebene Muskatnuss
  • 1 EL körnige Fleischbrühe
  • 2 EL Paniermehl
  • 2 EL Parmesan (gerieben)
  • Olivenöl
  • 50 g Butter
  • 50 g Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung

Die Kartoffeln mit der Schale in leicht gesalzenem Wasser gar kochen (nicht zu weich).
Auberginen in Scheiben schneiden, auf mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit wenig Öl bepinseln, salzen, pfeffern und bei 200°C ca. 25 Minuten backen.

Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Dann 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln leicht glasig braten, das Hackfleisch dazu geben und anbraten, dabei zerdrücken, so dass es krümelig ist.
Tomatenmark, Zimt, Kümmel und Oregano dazugeben, mit Wein ablöschen und die Tomaten dazugeben und alles nochmals aufkochen lassen.
Bei geringer Hitze köcheln lassen bis eine sämige Soße entsteht.

Nun für die Soße die Butter schmelzen, Mehl darüber sieben und 1 Minute lang zu einer Mehlschwitze rühren. Den Topf vom Herd nehmen und nach und nach die Milch mit einen Schneebesen einrühren. Mit Muskatnuss, Fleischbrühe, Salz, Pfeffer und Parmesan würzen. Dann die Mischung nochmals unter ständigem Rühren
ca. 2 Minuten aufkochen lassen, bis sie eingedickt ist.

Die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden.

Wenn die Fleischsoße etwas abgekühlt ist, mit 1 Ei und 2 EL Paniermehl binden.

Dann die andere abgekühlte Soße mit 2 Eiern vermischen.

Die Auberginen aus dem Ofen nehmen und in einer gefetteten Auflaufform Kartoffeln, Auberginen und Fleischsoße abwechselnd einschichten.

Die Soße über die geschichteten Zutaten gießen und den Auflauf im Backofen bei 180°C ca. 45 Minuten backen. Damit die Kruste nicht zu braun wird, 10 Minuten vor
Ende der Backzeit mit Alufolie abdecken. Alufolie etwas einstechen.

Dazu paßt ein frischer Salat und ein griechischer Rotwein.