Angebote für Ihre EinkaufsstätteFilial-Finder schließen

Damit wir Ihnen ein für Sie passendes Angebot zeigen können, wählen Sie bitte Ihre Wunschfiliale aus.
Fleisch und Wurst in Bedienung Fleisch und Wurst in Bedienung Ofenfrische Backwaren Ofenfrische Backwaren

Filialen in Ihrer Nähe

X

Geschmortes Kaninchen

Geschmortes Kaninchen
Schwierigkeitsgrad
Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Zutaten (für 4 Personen):
  • 1 zerlegtes Kaninchen
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer (aus der Mühle)
  • 2 EL Mandeln (gemahlen)
  • 4 Scharlotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Karotten
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/4 TL Paprikapulver (edelsüß)
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Nelke
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 2 Stängel Petersilie
Zubereitung

1. Die Kaninchenteile abwaschen und trockentupfen. Salzen, pfeffern und in 1 EL gemahlene Mandeln wenden. Die Schalotten und die Knoblauchzehen abziehen und fein hacken. Die Möhre würfeln.

2. Das Öl in einen Schmortopf erhitzen. Die Teile darin bei starker Hitze anbraten und mit Paprikapulver bestäuben. Die Schalotten, den Knoblauch und die Möhrenwürfel kurz mitbraten. Wein und Gemüsebrühe angießen. Lorbeerblatt und Nelke zu den Kaninchenteilen geben und alle Zutaten im zugedeckten Topf 45 Minuten schmoren.

3. Die restlichen gemahlenen Mandeln und das Tomatenmark in die Bratensauce einrühren und etwa 5 Minuten köcheln lassen. Die Sauce mit Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Die Petersilie waschen, trockentupfen und fein hacken. Die Nelke und das Lorbeerblatt aus der Sauce entfernen. Die Kaninchenteile mit der verfeinerten Bratensauce auf einer vorgewärmten Platte anrichten und mit Petersilie bestreut servieren.