Angebote für Ihre EinkaufsstätteFilial-Finder schließen

Damit wir Ihnen ein für Sie passendes Angebot zeigen können, wählen Sie bitte Ihre Wunschfiliale aus.
Fleisch und Wurst in Bedienung Fleisch und Wurst in Bedienung Ofenfrische Backwaren Ofenfrische Backwaren

Filialen in Ihrer Nähe

X

Geschmorte dicke Rippe

Geschmorte dicke Rippe
Schwierigkeitsgrad
Zubereitungszeit: ca. 75 Minuten

Zutaten
  • 1,5 kg dicke Rippe
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer
  • 2 TL gerebelter Thymian
  • 1 EL Butterschmalz
  • 2 mittlere Zwiebeln
  • 2 kleine Karotten
  • 1/2 Stange Lauch
  • 4 EL Tomatenmark
  • 60 g getrocknete Pflaumen
  • 500 ml schwerer Rotwein
  • 100 ml saure Sahne
  • 3 EL Instant Bratensaft
  • 100 g Knollensellerie
  • 1 TL Speisestärke
Zubereitung

1. Das Rippenstück mit Salz, Pfeffer und 1 TL Thymian würzen, im heißen Butterschmalz im Bräter anbraten und herausnehmen. Zwiebeln und Gemüse putzen und in grobe Stücke schneiden, dann im heißen Bratfett anbraten. Tomatenmark und Pflaumen zugeben, anschmoren und mit der Hälfte des Rotweins ablöschen.

2. Rippchen wieder dazugeben, den Bräter zudecken und bei (E-Herd: 200°C / Umluft: 180°C) für 75 Minuten in den Backofen stellen. Gelegentlich das Fleisch mit Wasser überpinseln und etwas aufgießen. Das Fleisch ein paar Mal wenden. Nach 1 Stunde den restlichen Thymian darüber streuen.

3. Wenn die Rippchen weich sind herausnehmen, den restlichen Wein in die Soße geben, kurz aufkochen lassen und diese durchseihen. Bratensaftpulver einrühren und etwas einreduzieren lassen. Die saure Sahne mit 1 TL Speisestärke glattrühren und in die Soße geben, durchrühren und abschmecken. Fleisch wieder in die Soße geben. Als Beilagen passen Kartoffeln und frische Bohnen.