Angebote für Ihre EinkaufsstätteFilial-Finder schließen

Damit wir Ihnen ein für Sie passendes Angebot zeigen können, wählen Sie bitte Ihre Wunschfiliale aus.
Fleisch und Wurst in Bedienung Fleisch und Wurst in Bedienung Ofenfrische Backwaren Ofenfrische Backwaren

Filialen in Ihrer Nähe

X

Gemüsetürmchen mit Joghurt-Kresse-Sauce

Gemüsetürmchen mit Joghurt-Kresse-Sauce
Schwierigkeitsgrad
Zubereitungszeit: 40 Minuten

Zutaten
Gemüsetürmchen
  • 1 Aubergine
  • Käse zum Überbacken, z.B. Emmentaler, Gouda oder Schmelzkäsescheiben
  • 1 mittelgroße Zucchini oder 2 kleine
  • 200 g Karotten
  • 2 Paprikaschoten
  • 300 g frische Champignons
  • 3 Stangen Frühlingszwiebeln
  • 2 Tomaten
  • 1 Staudensellerie
  • 1 Tasse Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 8 TL TK-Kräutermischung oder frische mediterrane Kräuter
Joghurtsauce
  • 2 Schälchen frische Kresse
  • Salz, Pfeffer
  • 500 Naturjoghurt 1,5%
Zubereitung

Joghurt glatt rühren und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken, drei Viertel Kresse mit einer Schere abschneiden und unterziehen. Soße im Kühlschrank kalt stellen.

Auberginen und Zucchini waschen, die Enden abschneiden und in circa 1 cm große Scheiben schneiden.

Ein Backblech mit Backpapier belegen und kräftig mit Olivenöl bestreichen. Die Auberginen- und Zucchinischeiben darauf legen, mit Salz und Pfeffer bestreuen und mit Olivenöl einpinseln. Im Backofen bei 200°C circa 15 Minuten braten bis sie Farbe angenommen haben.

In der Zwischenzeit Gemüse putzen und waschen, die Karotten in feine Streifen schneiden oder raspeln, beim Stangensellerie die Außenseite schälen und ihn in feine Scheiben schneiden. Die Zwiebel in Scheiben und den Paprika in sehr feine Streifen schneiden. Die Pilze putzen und halbieren oder  je nach Größe vierteln, die Tomaten in Würfel schneiden, Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen und zuerst die Karotten andünsten, da diese die längste Garzeit haben. Nach und nach das restlichen Gemüse dazugeben und zum Schluss die Tomatenwürfel. Mit den Salz, Pfeffer und Kräutern (reichlich) abschmecken und circa 10 Minuten köcheln lassen.

Die fertigen Gemüsescheiben aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Danach zuerst Auberginenscheibe, einen EL gebratenes Gemüse und abschließend eine Zucchinischeibe übereinander legen und solange wiederholen bis das Gemüse aufgebraucht ist (Gemüse, das übrig bleibt einfach zu den Türmchen dazu servieren).

Zum Schluss mit Käsescheibe belegen und im Ofen nochmals circa 5 Minuten überbacken.

Die Gemüsetürmchen mit der Joghurtsauce anrichten, mit etwas Kresse verzieren und servieren

Dazu passen Kartoffeln, Reis oder ein frisches Ciabatta.