Angebote für Ihre EinkaufsstätteFilial-Finder schließen

Damit wir Ihnen ein für Sie passendes Angebot zeigen können, wählen Sie bitte Ihre Wunschfiliale aus.
Fleisch und Wurst in Bedienung Fleisch und Wurst in Bedienung Ofenfrische Backwaren Ofenfrische Backwaren

Filialen in Ihrer Nähe

X

Gedünstete Seelachsfilets mit Bratkartoffeln

Gedünstete Seelachsfilets mit Bratkartoffeln
Schwierigkeitsgrad
Zubereitungszeit: 40 Minuten

Zutaten (für 4 Personen):
Seelachsfilet
  • 600 g Seelachsfilets
  • Zitronenpfeffer
  • Italienische Kräuter
  • 2 TL Senf, mittelscharf
Bratkartoffeln
  • 12 Früh-Kartoffeln
  • 3 TL Kräuter der Provence (frisch)
  • 2 EL Olivenöl
Remouladendip
  • 1 Becher Creme Fraiche
  • 0.50 Becher Brunch legere
  • 1 EL Frischkäse
  • 1 Ei(er), hart gekocht
  • 1 Zwiebel(n), klein
  • 2 Gewürzgurken
  • 2 TL Salz, gestrichen
  • weißer Pfeffer
Zubereitung

Die Kartoffeln unter fließendem Wasser bürsten und halbieren. Auf ein Backblech legen. Mit etwas Olivenöl einpinseln, salzen und mit Kräutern der Provence bestreuen.

Bei 180°C 25 Minuten im Backofen garen.

Die Fischfilets waschen, die Gräten entfernen und trocken tupfen. Anschließend mit Senf bestreichen. Mit Zitronenpfeffer und Kräutern der Provence bestreuen. Ein Stück Alufolie mit etwas Olivenöl bepinseln und das Fischfilet darin einwickeln. Darauf achten, dass die Alufolie oben und an den Seiten verschlossen wird, sonst läuft der gute Saft aus. Den Grillfisch mit in den Backofen schieben und auf der zweiten Ebene circa 15 Minuten mitgaren.

Für den Remouladendip Crème Fraîche, Brunch legere und Frischkäse verrühren. Zwiebel, Gurken und das hart gekochte Ei würfeln und zugeben. Einen gehäuften TL Senf und etwas Kräuter der Provence unterrühren. Mit Salz und weißem Pfeffer abschmecken.