Angebote für Ihre EinkaufsstätteFilial-Finder schließen

Damit wir Ihnen ein für Sie passendes Angebot zeigen können, wählen Sie bitte Ihre Wunschfiliale aus.
Fleisch und Wurst in Bedienung Fleisch und Wurst in Bedienung Ofenfrische Backwaren Ofenfrische Backwaren

Filialen in Ihrer Nähe

X

Backhähnchen mit Remoulade

Backhähnchen mit Remoulade
Schwierigkeitsgrad
Zubereitungszeit: n.a.

Zutaten (für 4 Personen):
Backhähnchen
  • 1 großes Backhähnchen, frisch
  • 1 TL Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 0.50 EL Rosmarin, gehackt
  • 3 EL Mehl
  • 2 Ei(er)
  • 1 handvoll Paniermehl
  • 250 ml Öl
  • Salz
  • Pfeffer
Remoulade
  • 3 Ei(er)
  • 1 handvoll Ruccola
  • 1 TL Kapern
  • 4 EL Mayonnaise
  • 4 EL Joghurt
  • 4 EL Chilisauce, süß
Für die Remoulade:
3 Eier
1 kleine Hand voll Rucola
1 TL Kapern
4 EL Mayonnaise
4 EL Joghurt
4 EL süße Chilisauce
Salz
Pfeffer
Zubereitung

Den Backofen auf 80°C vorheizen.

Das Hähnchen waschen und trockentupfen und vierteln. Mit einem scharfen Messer die Knochen entfernen und Fleischstücke etwas flachklopfen. Das Hähnchen mit Salz und Pfeffer einreiben. Rosmarin und Mehl mischen. Die Hähnchenstücke in Mehl, dann in verquirltem Ei und zuletzt in Paniermehl wenden.

Öl in einer hochwandigen Pfanne auf etwa 170°C erhitzen und die Hähnchenstücke darin 8 Minuten backen. Herausnehmen, abtropfen lassen und auf Küchenkrepp entfetten. Bei 80°C im Backofen nachgaren.

Für die Remoulade die Eier hart kochen. Eier pellen und hacken. Rucola waschen und trockenschwenken. Rucola und Kapern fein hacken und mit den Eiern, der Mayonnaise, dem Jogurt, der Chilisauce, Salz und Pfeffer vermischen. Remoulade abschmecken. Zum Servieren das Hähnchen auf Teller geben und daneben einen Klecks Remoulade setzen.