Angebote für Ihre EinkaufsstätteFilial-Finder schließen

Damit wir Ihnen ein für Sie passendes Angebot zeigen können, wählen Sie bitte Ihre Wunschfiliale aus.
Fleisch und Wurst in Bedienung Fleisch und Wurst in Bedienung Ofenfrische Backwaren Ofenfrische Backwaren

Filialen in Ihrer Nähe

X

Apfelpfannkuchen

Apfelpfannkuchen
Schwierigkeitsgrad
Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Zutaten
  • 5 Eier
  • 200 g Mehl
  • 300-400 ml Milch
  • 2-3 süß-saure Äpfel
  • 4 EL Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Zimt
  • 2 EL Zucker
  • 1 Prise Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Packung Mandelblättchen
  • etwas Saft einer Zitrone
  • etwas abgeriebene Schale einer Bio Zitrone
  • zum Braten etwas Butterschmalz
Zubereitung

Ein Ei trennen, Eigelb mit weiteren 4 nicht getrennten Eiern, 150 ml Milch, Salz, Mehl, Backpulver, Zucker und etwas abgeriebene Schale einer Zitrone in eine Schüssel geben und alles glatt rühren. Dann weitere 150 ml Milch dazu gießen und die Masse gut miteinander verrühren. Den Teig ca. 30 Minuten ruhen lassen.

Nach der Ruhezeit je nach Bedarf noch etwas Milch dazugeben und das steifgeschlagene Eiweiß unterheben.

Aus den Äpfeln das Kerngehäuse entfernen, dann die Äpfel schälen und in ca. 1 cm starke Scheiben schneiden. Die Äpfel direkt nach dem Schneiden mit Zitronensaft beträufeln um das Braun werden zu verhindern.

Nun in einer flachen Pfanne etwas Butterschmalz erhitzen. Dann dünn aber flächendeckend den Boden der Pfanne mit Teig füllen. Wenn die Unterseite des Teiges leicht angezogen ist, verteilen wir einige Apfelringe sowie 1 TL Mandelblättchen darauf. Ist die Unterseite schön goldbraun wenden wir den Apfelpfannkuchen und geben noch ein wenig Butterschmalz dazu.

Ist der Apfelpfannkuchen fertig, im Backofen bei 100°C warm halten und die restlichen Pfannkuchen wie gehabt zubereiten.

Den Apfelpfannkuchen nun auf einen Teller, mit einer Mischung aus Puderzucker und Vanillezucker sowie einer Prise Zimt bestäuben.